„Ich will nicht eines Tages in den Spiegel gucken und mir sagen müssen: ‚Du hast doch alles gewusst und wieso hast Du nichts gemacht!?’“

Dr. Marcus Hildebrandt, Berlin

Mein beruflicher Kontext

Ich bin im Allgäu sehr naturnah groß geworden und habe Mathematik und Physik in Berlin, Belfast und Moskau studiert. Seit mehr als 25 Jahren arbeite ich als Unternehmensberater, Organisationsentwicklungsbegleiter, Coach, Ausbilder und Trainer im multinationalen Wirtschaftskontext, bin aber auch sehr stark im Bereich Stiftungen/NGOs, Verwaltung und Bildungssektor unterwegs. Dank meiner Ausbildung als Nachhaltigkeitsberater (Terra Institute Crtifgied Partner) und meiner persönlichen Steuerung, mit welchen Klienten ich zusammenarbeite, nimmt der Anteil meiner Aufträge im Bereich der Transformation der Wirtschaft und Gesellschaft kontinuierlich zu.

Warum mir das Thema Nachhaltigkeit/GreenConsultants.Community am Herzen liegt

Ich will nicht eines Tages in den Spiegel gucken und mir sagen müssen: „Du hast doch alles gewusst und wieso hast Du nichts gemacht!?“ Außerdem habe ich über lange Strecken meines Berufslebens eine sehr umweltschädigende Berufsausübung gelebt und versuche deshalb meine Energie jetzt verstärkt dafür einzusetzen, diese negative Bilanz anzugehen und vielleicht eines Tages in den Bereich der Klimapositivität umzuwandeln. Daneben ist für mich auch der menschliche Aspekt in meinem Leben zentral: Wie können wir wieder in eine stärkere Verbundenheit untereinander (lokal und über die Grenzen hinweg) und mit unseren lebenswichtigen Ökosystemen kommen. Ich habe zwei Kinder und bin Netzwerker. Gerade Menschen in meiner Branche sollten eine gewisse Vorbildfunktion ausüben und für eine enkeltaugliche Zukunft auf unserem Planeten kämpfen, in der auch noch eine lebenswerte sozial-ökologische Nische für die Menschheit vorhanden ist.

Das habe ich schon erreicht

  • Als Unternehmer engagiere mich lokal in Renaturierungsprojekten (Stiftung Naturschutz Berlin: Moorrenaturierung und Citizens Forests: Baumpflanzprojekte im urbanen Raum) und versuche lokal einen Beitrag zum Gemeinwohl meiner Kommune Berlin/Wilhelmsruh zu leisten, indem ich lokale Bürgerinitiativen unterstütze. Außerdem ist es mir wichtig als Auftraggeber und Arbeitgeber die Prinzipien der Gemeinwohlökonomie in ihren unterschiedlichen Facetten zu leben.
  • Als Netzwerker engagiere ich mich zentral bei der Organisation von Netzwerktreffen im Kontext der Nachhaltigkeit und dem Aufbau der GreenConsultant.Community.
  • Meinen Geschäftsradius habe ich mittlerweile auf die Distanz eingeschränkt, die ich innerhalb eines Tages mit dem Zug erreichen kann.

Das sind meine aktuellen Ziele & Vision im Rahmen der Transformation

Ich möchte in dem laufenden Jahr im Rahmen der Initiative GreenZeroMe eine Umweltbilanz meiner Dienstleitungen / meines Unternehmens erstellen, weiter an meiner Lieferantenkette und meinem Partnernetzwerk arbeiten und meine Finanzen und Altersversorgung über Finanzdienstleister abwickeln, die selbst einen nachweislichen Beitrag zur Nachhaltigkeitstransformation leisten. Auf der Dienstleistungsseite sehe ich meine stärksten Hebel im Bereich der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung. Hier entwickeln wir mit Hochdruck immer neue Angebote zur Unterstützung der anstehenden Transformation.

Fragen und Themen, die mich aktuell umtreiben

Im Rahmen der GreenConsultants.Community will ich meine eigenen Geschäftsprozesse weiter in Richtung Nachhaltigkeit verändern. Parallel beschäftige ich mich stark mit den Fragen der Umsetzung des Ökohumanistischen Manifests und mit der Entwicklung von Interventionen, die die Verbundenheit der Menschen untereinander und mit der Welt bewusst machen und fördern. Daneben kümmere ich mich um einzelne geflüchtete Menschen aus Afghanistan und der Ukraine und versuche in meinem Stadtteil dezentralen Energie-Konzepte voranzutreiben.

Mehr über mich: learning.de, marcushildebrandt.de

Dr. Marcus Hildebrandt